Schließe Submenü

Lehrende - Lebenslauf

Mag. Jan Zischka

zur CO-Visitenkarte (Kontaktdaten)

Vita

Mag. Jan Zischka, geboren 1987 in Graz. 2008 - 2009 Freier Mitarbeiter beim ORF Steiermark für Fernsehen und Radio. Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Wien, Diplom 2015. Seit 2011 Videoarbeiten an Wiener Theatern (Volkstheater, Schauspielhaus, Theater Drachengasse, Brut, Wiener Festwochen u.a. unter der Regie von Yael Ronen, Robert Borgmann, Barbara-David Brüesch, Michael Schlecht, Simon Mayer). Arbeiten beim Film: Konzept und zweite Kamera für den Essayfilm The fortune you seek is in another cookie (80 min., Regie: Johannes Gierlinger, Premiere: CPH:DOX, Kopenhagen 2014), Ton für den Essayfilm Die Ordnung der Träume (30 min., Regie: Johannes Gierlinger, Diagonale 2017), Drehbuch für den Kurzfilm Von neun bis elf (20 min., Regie: Jakob Fischer, Diagonale 2018), Schnitt für Fisch lernt fliegen (65 min., Regie: Deniz Cooper, Berlinale 2019), Drehbuch und Co-Regie bei Ich bin wohl nicht auf Sicht gefahren (25 min., Filmfestival Max Ophüls Preis 2020). Seit 2015 Mitarbeit für Arbeit vor der Kamera bei Susi Stach an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien.

Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

seit September 2015


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag:
8.00—22.00 Uhr (Johannesgasse 4a & Bräunerstraße 5)
8.00—20.00 Uhr (Singerstraße 26)
Samstag: 8.00—18.00 Uhr (alle Standorte)
Sonntag und Feiertag geschlossen

 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK