Blockflöte - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

Blockflöte

Der Studienzweig Blockflöte bietet neben der fundierten Beschäftigung mit allen Stilepochen auch Auftrittsmöglichkeiten, Orchesterproduktionen, Kammermusikabende und innovative Projekte, von der Live-Elektronik bis zur interdisziplinären Performance.
Workshops, Übungsprobespiele/-wettbewerbe mit Feedback, Masterclasses und Seminare zu verschiedenen aktuellen Themengebieten ergänzen das Studium.

Die Studienrichtung Instrumental- und Gesangspädagogik (IGP) verbindet eine umfassende künstlerische Ausbildung an der Blockflöte mit der Entwicklung von pädagogischen Vermittlungs- und Kommunikationsfertigkeiten. Das Entwickeln von praxisnahen Lehrkompetenzen ist durch die kooperierenden Musikschulen der Stadt Wien, als auch durch die Betreuung der MUK-Lehrenden gegeben und hilft den Studierenden, sich zu fähigen, selbstständig nach den eigenen pädagogisch wertvollen Überzeugungen agierenden Lehrpersonen zu entwickeln.

Bachelorstudium Blockflöte
Dauer: 8 Semester                                               
Abschluss: Bachelor of Arts
Mindestalter: 17 Jahre
empfohlenes Höchstalter: 24 Jahre

Lehrveranstaltungsplan BA Blockflöte
Studienplan BA Blockflöte

 

Bachelorstudium Blockflöte (IGP)
Dauer: 8 Semester                                               
Abschluss: Bachelor of Arts
Mindestalter: 17 Jahre
kein Höchstalter  

Lehrveranstaltungsplan BA Blockflöte (IGP)
Studienplan BA Blockflöte (IGP)

 

Masterstudium Blockflöte
Dauer: 4 Semester                                               
Abschluss: Master of Arts
kein Höchstalter

Lehrveranstaltungsplan MA Blockflöte
Studienplan MA Blockflöte

 

Vorbereitungslehrgang Blockflöte
Höchstalter: 18 Jahre                                                                                          

  

Certificate of Performance (CoP) Blockflöte
Dauer: 2 Semester                                               
Abschluss: Zertifikat
kein Höchstalter

Studienplan CoP Blockflöte