Schließe Submenü

Lehrende - Lebenslauf

Volker Nemmer

zur CO-Visitenkarte (Kontaktdaten)

Studium / Abschlüsse

Studium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien (Instrumental- und Gesangslehrer-Ausbildung bei Prof.in Anna Pfeiffer, Klavier Konzertfach bei Prof. Paul Badura-Skoda) und am damaligen Konservatorium Wien (heute MUK) (Korrepetition und Liedbegleitung bei Prof. David Lutz).

Vita

Liedbegleiter, Kammermusiker und Solist.

Konzerttätigkeit in Österreich, Deutschland, Italien, Ungarn, Kroatien, Liechtenstein, Schweden, Schweiz, Frankreich, England und den USA.

Mitwirkung bei zahlreichen Festivals, u.a. bei den “Concerti per l ‘Europa” in Venedig, The Sound of Dreams (London), dem Wiener Musiksommer - Klangbogen, dem Colourscape-Festival, dem Carinthischen Sommer, dem Festival Hörgänge im Wiener Konzerthaus, dem Festival Wien Modern, dem Festival Allegro vivo, Konzertreihe Capriccio im Musikverein Wien, den Europäischen Festwochen Passau sowie bei zahlreichen Konzerten der Jeunesse musicale (Bruckner Haus Linz).

Seit 2010 gastiert Volker Nemmer regelmäßig im Musikverein Wien.

Intensive künstlerische Zusammenarbeit mit den Sänger*innen Ulla Pilz, Max Müller und Konrad Huber sowie mit Hermine Haselböck, Anna Maria Pammer, Adrian Eröd, Matthias Hausmann, Robert Holl, Wolfgang Holzmair, Alexander Kaimbacher, Thomas Weinhappel, Mario Zeffiri und den Komponist*innen Julia Tsenova, Dirk D’Ase, Herwig Reiter und Wolfram Wagner.

Künstlerische Zusammenarbeit mit der Company homunculus (1992 – 2004) und Mitwirkung bei der Aufführungsserie „Tanz im Exil“ am Wiener Akademietheater (Ballett der Wiener Volksoper), beim Impulstanz Festival 2005, beim Festival „Österreich tanzt 08“ am Festspielhaus St. Pölten sowie beim Tanzfestival „Berührungen“ 2008 im Odeon.
 
CD Einspielungen mit Max Müller: Ewig Dein Mozart (2012), Tierisch! (2017) und mit Konrad Huber: Fahrende Gesellen – Eine Zeitreise (2018).

Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

seit 1992

© Mehmet Emir
© Mehmet Emir

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag:
8.00—22.00 Uhr (Johannesgasse 4a & Bräunerstraße 5)
8.00—21.00 Uhr (Singerstraße 26)
Samstag: 8.00—18.00 Uhr (alle Standorte)
Sonntag und Feiertag geschlossen

 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK