Schließe Submenü

Lehrende - Lebenslauf

Agnes Palmisano

zur CO-Visitenkarte (Kontaktdaten)

Vita

In Wien geboren, aufgewachsen in Wöllersdorf (NÖ) und Moskau. Zunächst Ausbildung zur Sonderschullehrerin und Unterrichtstätigkeit. 1997-2005 Studium IGP Gesang an der mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Studienschwerpunkte Musiktheater, Lehrgang Atmung und Bewegung und Ensembleleitung. Private Studien und Meisterkurse in Gesang, Schauspiel und Tanz.

Im Jahr 2002 erste Begegnung mit dem "Wiener Dudler" (Wiener Koloraturjodler und
immaterielles Kulturerbe der UNESCO), als dessen Expertin und führende Interpretin sie nunmehr gilt. Musikalische Zusammenarbeit mit Gerhard Bronner, Roland Neuwirth, Trude Mally, Karl Hodina, Kurt Girk und anderen bedeutenden Grössen der Wiener Musikszene. Ihre intensive künstlerische Auseinandersetzung mit „Wiener Musik” im Grenzbereich zwischen Kunst und Unterhaltung führte zu zahlreichen – auch international höchst erfolgreichen – Konzert- und CD-Projekten. Die vielseitige Sängerin fühlt sich auf den unterschiedlichsten Bühnen wohl: beim Heurigen ebenso wie bei internationalen Festivals (z.B. Attersee Klassik, Barocktage Melk, Carintischer Sommer, Festwochen Gmunden, Gstaad New Year Festival, Gustav Mahler Festival Steinbach, Herbsttage Eisenstadt, Musiksommer Bad Schallerbach, Schrammelklangfestival Litschau, Styriarte etc.), im Wiener Konzerthaus und im Musikverein. Sie konzertierte bereits in mehreren Ländern Europas, Asiens und Südamerikas.

Dem Musiktheater gilt ihre besondere Liebe: Einschlägige Produktionen führten die bisher unter anderem an die Wiener Volksoper, die Oper Dortmund, das Wiener Burgtheater, die Bayrische Staatsoper, das Theater an der Wien, das MuTh, aber auch in Mehrzweckhallen, Turnsäle und Freilichtbühnen des deutschsprachigen Raumes.

Lehrtätigkeit und Workshops u.a. an der Pädagogischen Hochschule Baden, Musik und Kunst Privatuniversität Wien, Gea Akademie Schrems, Musikforum Viktring.

Agnes Palmisano lebt in Wien und ist Mutter zweier Söhne.

Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

seit Herbst 2020

Agnes Palmisano © Stephan Mussil
Agnes Palmisano © Stephan Mussil

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag:
8.00—22.00 Uhr (Johannesgasse 4a & Bräunerstraße 5)
8.00—21.00 Uhr (Singerstraße 26)
Samstag: 8.00—18.00 Uhr (alle Standorte)
Sonntag und Feiertag geschlossen

 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK