Neues an der und rund um die MUK

Publikation zur Lehrveranstaltung Sprechen: „Die Zyste des Zerberus“

  • 19.09.2022
    • Musical/Operette/Singspiel

Im Rahmen der Lehrveranstaltung Sprechen für Studierende der Studiengänge Musikalisches Unterhaltungstheater und Schauspiel sind die Nachwuchstalente der MUK unter der kompetenten Leitung von Steffi Hofer dazu angehalten, eigene Texte zu verfassen.

Spielzeiteröffnung mit dem 4. Jahrgang Schauspiel

  • 20.09.2022
    • Schauspiel

Der „Reigen“, eine Koproduktion des Landestheaters Niederösterreich mit den Salzkammergut Festwochen, feierte im Sommer seine gelungene Premiere in Gmunden. Nun wurde die neue Spielzeit am Landestheater Niederösterreich mit dem Stück und den Schauspielstudierenden des diesjährigen Abschlussjahrgangs eröffnet.

Wiebke Rademacher in aufgeMUKt!

  • 20.09.2022
    • InstrumentalsolistInnen

Die Sendung meldet sich nach der Sommerpause zurück. Marion Eigl begrüßt zum Auftakt des neuen Studienjahres Wiebke Rademacher im Studio. Die deutsche Musikvermittlerin und Musikwissenschaftlerin unterrichtet in den Studiengängen Instrumental- und Gesangspädogik (IGP) und im Master of Arts Education (MAE), zudem realisiert sie Forschungsprojekte im Zentrum für Wissenschaft und Forschung (ZWF).

Wettbewerbserfolg für Oliver Uszynski in Berlin

  • 19.09.2022
    • InstrumentalsolistInnen

Der junge deutsche Klarinettist und Komponist wurde beim Rising Stars Grand Prix 2022 in Berlin für seine Darbietung in der Kategorie Senior mit einem Zweiten Preis ausgezeichnet.

Österreichischer Musiktheaterpreis

  • 15.09.2022
    • Oper/Operette/Lied/Chor

Die Produktion „Don Giovanni“ in Kooperation der Angelika-Prokopp-Sommerakademie mit der MUK und dem Musikverein Graz wurde soeben beim Österreichischen Musiktheaterpreis ausgezeichnet. In diesem Jahr steht „Die Entführung aus dem Serail“ auf dem Programm, ab 18. September an Spielstätten in ganz Österreich zu sehen.

Forschungsförderung durch Stadt Wien

  • 13.09.2022
    • Wissenschaft und Forschung

Soeben wurde im Wiener Gemeinderat die Förderung des künstlerisch-wissenschaftlichen Kommunikationsprojekts „Cabaret der alten Neuigkeiten“ mit 62.000 Euro beschlossen. Für das Projektteam rund um Wiebke Rademacher geht es jetzt in die Umsetzungsphase.

Rafael Salas Chía erhält Stelle im Opernstudio der Volksoper

  • 12.09.2022
    • InstrumentalsolistInnen

Der spanische Dirigent und Pianist konnte sich im Juni gegen seine Mitbewerber*innen durchsetzen und erhält ab Anfang September für zwei Spielzeiten eine Stelle als Pianist im neuen Opernstudio der Wiener Volksoper.

Orchesterstelle für Feliks Harutyunyan

  • 09.09.2022
    • InstrumentalsolistInnen

Der junge Violinist erhält nach einem erfolgreichen Probespiel einen Zeitvertrag für das Orchester der Volksoper Wien. Er wird seinen Dienst umgehend antreten und dort bis Ende des Jahres tätig sein.

„Die Entführung aus dem Serail“ bei der Sommerakademie der Wiener Philharmoniker 2022

  • 08.09.2022
    • InstrumentalsolistInnen

Nach dem großen Erfolg von „Don Giovanni“ im Vorjahr, während der Pandemie sogar in ORF III ausgestrahlt, präsentiert die Sommerakademie in diesem Jahr bereits die sechste Mozartoper in Zusammenarbeit mit der MUK.

Erfolgreiches Probespiel für Laurids Wetter

  • 06.09.2022
    • InstrumentalsolistInnen

Der Absolvent aus der Hornklasse von Gerhard Kulmer erhält nach einem erfolgreichen Probespiel ein Engagement als 2. Hornist im Orchester der Wiener Volksoper für die Spielzeit 2022/23.

  • 1

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag:
8.00—22.00 Uhr (Johannesgasse 4a & Bräunerstraße 5)
8.00—20.00 Uhr (Singerstraße 26)
Samstag: 8.00—18.00 Uhr (alle Standorte)
Sonntag und Feiertag geschlossen

 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK