Sicherheitslücken

Fr, 09.11.2018, 18:00 Uhr

Konzert im Rahmen von Wien Modern

Die bereits seit Jahren bewährten Konzerte A1 + A4 finden heuer unter dem Titel Sicherheitslücken bei Wien Modern statt, passend zum diesjährigen Festivalthema „Sicherheit“. Erst wirklicher Mut zum Risiko lässt Musik lebendig werden: Atemberaubende Drahtseilakte der Virtuosität, blindes Zusammenfinden, aufs Äußerste gespannte Linien und blitzschnelle Reaktionen.

„Ganz knapp neben der höchst erreichbaren Schönheit ist der Abgrund – und der Absturz. Dort haben wir uns hinzubegeben, wir haben nicht in der Sicherheitszone herumzuwursteln.“
(Nikolaus Harnoncourt)

Zur Aufführung gelangen neue Werke von Kompositionsstudierenden der MUK:

Marius Binder: ET0118
Florijan Lörnitzo: Barista, Barista
Lee Seorim: Kairos Time
Ehan Shanjani: Antilogy
Timur Sijaric: Gong me, Baby
Tuğba Ucar: TRANQUILITY
Antonius Widmann: achtung.sÖrkl

> zur Facebook-Veranstaltung

Infomaterial
Termin
Fr, 09.11.2018, 18:00 Uhr
Veranstaltungsort
Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, MUK.theater Johannesgasse 4a 1010 Wien
Kartenpreise
Eintritt frei

Zählkarten ab Dienstag, 30.10., bei den PortierInnen der MUK in der Johannesgasse 4a erhältlich.

Kooperationspartner
© Wolfgang Simlinger
© Wolfgang Simlinger

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag:
8.00—22.00 Uhr (Johannesgasse 4a & Bräunerstraße 5)
8.00—20.00 Uhr (Singerstraße 26)
Samstag: 8.00—18.00 Uhr (alle Standorte)
Sonntag und Feiertag geschlossen

 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK