Entente Musicale: Hector Berlioz

Di, 13.12.2022, 19:30 Uhr

In einer Neuauflage der Entente Musicale präsentiert das MUK.sinfonieorchester in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Wissenschaft und Forschung (ZWF) der MUK eines der aufregendsten Orchesterwerke der französischen Romantik: das Instrumental-Drama Symphonie fantastique des 26-jährigen Hector Berlioz aus dem Jahre 1830 — ein „musikalischer Trip“ in Tönen.

Einer fünfaktigen Oper gleich nehmen die Zuhörer*innen Anteil an den seelischen Nöten eines jungen Musikers — Berlioz’ autobiographischem Alter Ego. Inspiriert von Beethovens formaler Anlage in dessen Sinfonia Pastorale konzentriert Berlioz das musikalische Material auf die sogenannte „idée fixe“, ein sich durch sämtliche Sätze ziehendes musikalisches „Bild“, als Synonym für die Obsessionen seiner sehnsüchtigen, aber unerwiderten Liebe zu einer Frau. Der Deutung des „Traums einer Sabbatnacht“ und der Einführung zu diesem „Gothic Thriller“ nimmt sich Dirk D’Ase an, es dirigiert Andreas Stoehr.

Infomaterial
Termin
Di, 13.12.2022, 19:30 Uhr
Veranstaltungsort
RadioKulturhaus Argentinierstraße 30a 1040 Wien +43-1-501 70 377 radiokulturhaus@orf.at http://radiokulturhaus.orf.at
Kartenpreise
€ 15,-/9,-(erm.)

Karten beim RadioKulturhaus erhältlich

© Armin Bardel
© Armin Bardel

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag:
8.00—22.00 Uhr (Johannesgasse 4a & Bräunerstraße 5)
8.00—20.00 Uhr (Singerstraße 26)
Samstag: 8.00—18.00 Uhr (alle Standorte)
Sonntag und Feiertag geschlossen

 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK