Reigen bei den Salzkammergut Festwochen

13.07.2022 Schauspiel Event
© Alexi Pelekanos
© Alexi Pelekanos

In Kooperation mit den Salzkammergut Festwochen Gmunden und dem Landestheater Niederösterreich sind die Studierenden des 4. Jahrgangs Schauspiel ab 23. Juli im "Reigen" in Gmunden zu sehen. Ab September wird das Stück im Landestheater Niederösterreich gezeigt.

Der Reigen. Das hieß vor 100 Jahren, als das Stück zuerst in Berlin, danach in Wien ur- und erstaufgeführt wurde: Skandal, Aufruhr, Prozess, Verbot. Doch die heftig angeprangerte Pornografie kommt im Stück nicht vor – stattdessen erzählt Arthur Schnitzler vom Suchen, Verführen, Finden und Verfehlen in den flüchtigen sexuellen Affären, durch die er seine zehn Figuren taumeln lässt.

Die Dialoge inszeniert der junge österreichische Regisseur Franz Xaver Mayr. Mit den Student*innen des vierten Jahrgangs des Studiengangs Schauspiel: Patricia Falk, Anna Golde, Jonas Graber, Nikolaus Lessky, Riccardo Pallotta, Luisa Schwab, Helena Vogel und Nora Wahl sowie Johanna Sophia Baader, Tim Breyvogel, Marthe Lola Deutschmann, Dorothee Hartinger und Sebastian Wendelin.

Das Stück feiert am 23. Juli 2022 um 19.30 Uhr im Stadttheater Gmunden Premiere im Rahmen der Salzkammergut Festwochen Gmunden, weitere Vorstellungen am 24. und 25. Juli. Von 17. September bis 17. Februar ist das Stück an mehreren Abenden im Landestheater Niederösterreich und in der Bühne Baden (4. und 5. Oktober) zu sehen.


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag:
8.00—22.00 Uhr (Johannesgasse 4a & Bräunerstraße 5)
8.00—20.00 Uhr (Singerstraße 26)
Samstag: 8.00—18.00 Uhr (alle Standorte)
Sonntag und Feiertag geschlossen

 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK