Preis für Julie Davidsen

18.10.2021 InstrumentalsolistInnen
Julie Davidsen
Julie Davidsen

Bei der Finalrunde der International Classical Music Competition der Vienna Classical Music Academy hat Julie Davidsen einen Special Prize der Jury erspielt. Sie studiert seit 2020 an der MUK bei Karl-Heinz Schütz. Am Klavier wurde sie von Sabine Pröglhöf-Karner begleitet.

Julie Helgeland Davidsen hat gemeinsam mit Sabine Pröglhöf-Karner (Klavier) am 17. September am Wettbewerb der Vienna Classical Music Academy teilgenommen und einen Special Prize der Jury gewonnen. Sie studiert seit 2020 an der MUK im Studiengang Certificate of Performing Arts bei Karl-Heinz Schütz, Solokorrepetition bei Sabine Pröglhöf-Karner.

Biografie

Julie Helgeland Davidsen wurde 1995 geboren und ist in Drammen, Norwegen, aufgewachsen und begann ihre Flötenkarriere im Alter von vier Jahren an der Drammen Cultural School. Mit elf Jahren wurde sie ins Talentprogramme "Young Talents" der Barratt Due Music Institution und dem "The Talent Development Program" an der Norwegian Academy of Music aufgenommen. 2014 begann sie ebendort ihr Bachelorstudium, 2018 setzte sie mit dem Masterstudium fort. Im Rahmen ihres Masterstudiums absolvierte sie ein Erasmusjahr an der Hochschule für Musik und Theater München. Im September 2020 begann sie ihr Studium "Certificate of Performance" an der MUK.

Im Laufe ihrer bisherigen Karriere hat Julie zahlreiche nationale und internationale Preise und Auszeichnungen gewonnen. Sie sammelte bereits einiges an Erfahrung als Solistin und konzertierte bisher in folgenden Ländern: Norwegen, Schweden, Dänemark, England, Malta, Ungarn, Italien, den Niederlanden, Taiwan, Deutschland und Österreich. Als Flötensubstitutin trat sie in diversen norgwegischen Orchestern, darunter Opernorchester der Norwegischen Oper auf.

Zusammen mit der Tänzerin Oda Nedberg Helberg hat Julie ein Duo namens Duo Fluanc. 2021 haben die beiden Künstler*innen ihr eigenes Kunstfestival - das "Drammen Arts Festival" - in ihrer Heimatstadt initiiert. Das Festival wird im Oktober 2022 zum ersten Mal stattfinden. Beim Eröffnungskonzert werden eigene Kompositionen sowie Auftragswerke anderer Komponist*innen zur Aufführung gelangen. Grundlage bilden selbstgeschriebene Gedichte. Julies Ziel ist es, eine eigene CD mit Musik, die von ihren eigenen Gedichten inspiriert ist, zu veröffentlichen.

Wir gratulieren!

Weitere Informationen


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag:
8.00—22.00 Uhr (Johannesgasse 4a & Bräunerstraße 5)
8.00—21.00 Uhr (Singerstraße 26)
Samstag: 8.00—18.00 Uhr (alle Standorte)
Sonntag und Feiertag geschlossen

 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK