Akademiestelle beim Hessischen Rundfunk für Josef Hundsbichler

20.10.2021 InstrumentalsolistInnen

Der Bratschist aus der Klasse von Mario Gheorghiu darf sich nach einem erfolgreichen Probespiel über eine Akademiestelle im hr-Sinfonieorchester freuen. Mit 1. Dezember wird er die Stelle in Frankfurt antreten.

Die Orchesterakademie bietet die Möglichkeit, bei Konzerten und Produktionen des Orchesters mitzuwirken und dabei wertvolle Auftrittserfahrung zu sammeln. Zusätzlich gibt es außerdem Probespieltraining, Mentalcoaching und betreute Kammermusikprojekte. Die erste gemeinsame Tournee mit dem hr-Sinfonieorchester wird Josef Hundsbichler im Jänner nach Frankreich führen, sämtliche Konzerte in der Alten Oper in Frankfurt werden live-gestreamt.

Geboren 1996 in Korneuburg bei Wien, erhielt Josef Hundsbichler seinen ersten Violinunterricht im Alter von sechs Jahren, bevor er 2008 zur Viola wechselte. Seit 2016 studiert er an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien bei Gertrud Weinmeister und in weiterer Folge aktuell im Master bei Mario Gheorghiu. Weitere künstlerische Impulse erhielt er u. a. von Avri Levitan, Gunter Teuffel, Danusha Waskiewicz, Thomas Riebl, Jennifer Stumm, Lars Anders Tomter und Axel Kircher.
Josef ist Solo-Bratschist des Gustav Mahler Jugendorchesters, mit welchem er bei bedeutenden Festivals und in renommierten Konzerthäusern Europas auftritt (wie etwa Salzburger Festspiele, Wiener Musikverein oder Elbphilharmonie). Ebenfalls geht er auf Europatourneen mit dem European Union Youth Orchestra. Opernerfahrung sammelte er in der Angelika Prokopp Sommerakademie der Wiener Philharmoniker.
Als Kammermusiker wird Josef zu internationalen Kammermusikfestivals wie Musethica oder ClasClas eingeladen. Kammermusikauftritte gab er u. a. auch im Wiener Musikverein, beim Grafenegg Festival, Bolzano Festival Bozen, Podiumfestival Mödling oder beim Festival der neu gegründeten Kammermusikplattform „Klangperipherie“. Ein Kammermusik-Austauschprojekt der MUK führte ihn nach Amerika.
Mit dem 2016 an der MUK gegründeten Hamamelis Quartett war er Preisträger beim Fidelio-Kammermusikwettbewerb 2017. Darauf folgten Auftritte u. a. im Wiener Konzerthaus, Wiener Radiokulturhaus oder in der Jeunesse-Saison 2019/2020 eine Österreich-Tournee.

Wir gratulieren recht herzlich!

Weitere Informationen

hr-Sinfonieorchester


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag:
8.00—22.00 Uhr (Johannesgasse 4a & Bräunerstraße 5)
8.00—21.00 Uhr (Singerstraße 26)
Samstag: 8.00—18.00 Uhr (alle Standorte)
Sonntag und Feiertag geschlossen

 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK