Ringvorlesung: Text.Notation.Performance - Interdisziplinäre Perspektiven

Di 04.05.202115:00 - 16:30

Ringvorlesung Text.Notation.Performance - Interdisziplinäre Perspektiven
veranstaltet vom Interuniversitären Forschungsverbund Elfriede Jelinek
der Universität Wien und der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien
in Kooperation mit dem Institut für Sprachkunst der Universität für angewandte Kunst Wien.

Programm am 4. Mai:

Gabriele Klein (Institut für Bewegungswissenschaft, Universität Hamburg):
Spuren des Tanzes. Die Übersetzung von Choreografien in Manuskript

Die Ringvorlesung findet im März und April online statt: https://www.ifvjelinek.at/
Danach, je nach Corona-Situation, weiter online oder an der Universität Wien, Hörsaal 21, Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8, HP.254A.

Termin
Di04.05.202115:00 - 16:30
Veranstaltungsort
Online-Veranstaltung
Kartenpreise
Elfriede Jelinek an der Orgel © Ferdinando Scianna/Magnum Photos/Agentur Focus
Elfriede Jelinek an der Orgel © Ferdinando Scianna/Magnum Photos/Agentur Focus

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Standorte Johannesgasse 4a,
Bräunerstraße 5 und Singerstraße 26:

Montag bis Freitag: 8.00—19.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen

 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK