Elegies. Ein Musical

Do, 15.12.2022, 19:00 Uhr

Lieder für Engel, Punks und Dramaqueens
(Österreichische Erstaufführung)

Musik: Janet Hood; Buch & Liedtexte: Bill Russell
Deutsche Fassung von Daniel Witzke (Monologe) und Robin Kulisch (Liedtexte)

Endlich ist Elegies for Angels, Punks and Raging Queens auch in Österreich zu sehen und feiert seine Österreichische Erstaufführung als Produktion des Studiengangs Musikalisches Unterhaltungstheater (MUNTER). Über 30 Jahre ist es her, dass das Musical aus der Feder der Komponistin Janet Hood in New York Premiere feierte und bis 2018 sollte es dauern, dass die deutschsprachige Übersetzung vorlag und das Musical im Admiralspalast in Berlin auf die Bühne kam. Inspiriert vom AIDS Memorial Quilt, der mittlerweile aus rund 44.000 Geschichten besteht, stellt das Musical Texte und Erzählungen von an HIV-infizierten oder an AIDS-erkrankten Menschen in den Mittelpunkt: Wir begegnen unterschiedlichen Charakteren, die auf irgendeine Weise mit dieser Krankheit konfrontiert, selbst betroffen sind oder mit dem Verlust eines geliebten Menschen umgehen müssen. Im Mittelpunkt stehen die persönlichen Schicksale der Betroffenen und ihre ergreifenden Geschichten, die uns einmal mehr den Stellenwert der Freude am Leben, der Liebe und des gemeinsamen Lachens und Feierns herzzerreißend vor Augen führen. Die Message ist klar: Es kann uns alle treffen.

Das MUK.theater wird für diese Produktion räumlich umgestaltet, um dem Publikum ganz neue Perspektiven eröffnen zu können: Erleben Sie die Studierenden des 2. und 3. Jahrgangs in dieser von Carsten Lepper inszenierten österreichischen Erstaufführung.

Eine Produktion des Studiengangs Musikalisches Unterhaltungstheater.


Musikalische Leitung: Peter Uwira
Regie: Carsten Lepper     
Choreographie: Lorna Dawson
Bühne: Petra Fibich    
Kostüm: Katharina Kappert
Regieassistenz: Linda Koprowski

Infomaterial
Termin
Do, 15.12.2022, 19:00 Uhr
Veranstaltungsort
Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, MUK.theater Johannesgasse 4a 1010 Wien
Kartenpreise
€ 15,-/9,-(erm.)

Karten an der Kassa der MUK erhältlich.

Kartenreservierung

DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag:
8.00—22.00 Uhr (Johannesgasse 4a & Bräunerstraße 5)
8.00—20.00 Uhr (Singerstraße 26)
Samstag: 8.00—18.00 Uhr (alle Standorte)
Sonntag und Feiertag geschlossen

 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK