MUK-Tänzerinnen mit Performance „Raum für Resonanz“ in der TheaterArche

Di, 30.01.2024
  • Tanz

Kamilla Adamik, Jasmin Lux und Katia Steier, alle drei Studierenden aus dem 3. Jahrgang Zeitgenössische Tanzpädagogik, feiern am 9. Februar mit ihrer Tanzperformance „Raum für Resonanz“ Premiere in der TheaterArche. Weitere Aufführungstermine gibt es noch bis Mitte März.

Ausgehend von den künstlerischen Projekten, die im Zuge der Lehrveranstaltung Interdisziplinäres Gestalten entstanden sind, entwickelten die Studierenden als Kollektiv Resonanztanz, gemeinsam mit Florian Schinnerl, Student der Musiktherapie an der mdw, sowie den zwei Gasttänzerinnen Anja Eder und Timna Sollak, die interdisziplinäre Tanzperformance Raum für Resonanz.
Der Soziologe Hartmut Rosa beschreibt in seinem Buch Resonanz ― eine Soziologie der Weltbeziehung die fortschreitende Entfremdung unserer Gesellschaft und setzt dieser das Konzept der Resonanz entgegen. Das Kollektiv verwendet den Bereich der interdisziplinären Kunst sowohl, um das theoretische Konzept begreifbar zu machen, als auch um den Raum und das Potential zu gestalten, in dem Resonanz entstehen kann. Gearbeitet wird mit Elementen aus Tanz, Musik, Installation, Theater und Video, mit dem besonderen Fokus, diese als Ausdrucksmittel zu verwenden und miteinander zu verweben. Dabei wird das Theater als Begegnungsraum und seine Möglichkeiten, Resonanzen auch innerhalb des Publikums entstehen zu lassen, analysiert ― immer auch in Verbundenheit mit der Frage, welche gesellschaftliche Verantwortung Künstler*innen, Pädagog*innen und Therapeut*innen haben, und wie sie dieser auch auf der Bühne gerecht werden können. Das Ergebnis ist ein Stück, welches sowohl Unterhaltung als auch intellektuelle und emotionale Anregung zum Ziel hat, mit sehr vielen Eierschalen, Alufolie und mit der Hoffnung, dass Zusehende ein Stück weit berührt das Theater verlassen.


Raum für Resonanz
Eine interdisziplinäre Tanzperformance in drei Teilen

Choreografie: Kamilla Adamik, Jasmin Lux, Katia Steier
Musik: Flo Schinnerl, Kamilla Adamik
Schauspielerin im Video: Dina Skwirblies (Studiengang Schauspiel MUK)
Tanz/Performance: Kamilla Adamik, Anja Eder, Jasmin Lux, Flo Schinner, Timna Sollak, Katia Steier

Premiere: Fr, 9. Februar 2024
Weitere Termine: 10. Februar 2024, 11., 12. und 13. März 2024, jeweils 19:30 Uhr

TheaterArche
Münzwardeingasse 2a, 1060 Wien

Ticketpreis: € 24,― (erm. € 18,―/14,―)
(Ermäßigungen für Studierende, Senior*innen und Ö1-Club/Ö1-intro-Mitglieder, IGFT-Mitglieder; Gruppenticket ab 10 Personen möglich)
Karten erhältlich unter +43 650 620 45 54, office@theaterarche.at oder www.theaterarche.at


Wir wünschen alles Gute für diese spannende Performance!

Weitere Informationen

Raum für Resonanz im Theater Arche


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag:
8.00—22.00 Uhr (Johannesgasse 4a & Bräunerstraße 5)
8.00—20.00 Uhr (Singerstraße 26)
Samstag: 8.00—18.00 Uhr (alle Standorte)
Sonntag und Feiertag geschlossen

 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK