Workshop Diminutionspraxis mit Katharina Haun

Sa 20.11.202113:00 - 18:00

Termine:
Fr, 19. November 2021, 16:30—21:00 Uhr
Sa, 20. November 2021, 13.00—18.00 Uhr


Katharina Haun hat Blockflöte, Zink und Musikpädagogik an der Kunstuniversität Graz, dem Mozartem Salzburg und der Schola Cantorum Basiliensis studiert.
Ihre musikalische Tätigkeit, drückt sich vor allem in der Vielseitigkeit ihrer Aktivitäten aus. Sie arbeitet als freischaffende Musikerin, solistisch und im Ensemble. Als Ensemblemusikerin war sie an Projekten mit La Cetra, Leones, Ensemble Musiche Varie u.a. beteiligt. In leitender Funktion ist sie in ihrem eigenen Ensemble Viatoribus, mit welchem sie bereits in Österreich, Deutschland, der Schweiz, Norwegen, Litauen und Kolumbien konzertierte, sowie im Ensemble The Habsburg Project, dass sich auf Renaissancemusik aus dem Habsburger Umfeld und historische Improvisation fokussiert. Ebenso stellt sie regelmäßig ad-hoc-Ensembles für Monteverdis Marienvesper und andere Grossprojekte mit Musik des 16. und 17. Jahrhunderts zusammen. Als Zinkenistin war sie Teil der serbischen und bulgarischen Erstaufführungen von Monteverdis Orfeo.
Sie ist Chorschulleiterin der Knabenkantorei Basel und leitet den Frauenchor Pratteln. Als Gastdozentin für Zink und Diminution unterrichtete sie an der Universidad Central in Kolumbien. Sie ist Dozentin bei der Renaissancemusikwoche in Sondershausen und war bereits als Referentin bei diversen Musik- und Chorwochen eingeladen.
Im musikwissenschaftlichen Bereich forscht sie vor allem in Bezug auf den Zink in der Renaissance und die Musik in Österreich und der Schweiz im 16. und 17. Jahrhundert. Dies führte sie als Vortragende bereits zu unterschiedlichen Konferenzen.

Termin
Sa20.11.202113:00 - 18:00
Veranstaltungsort
Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, Konzertsaal Singerstraße 26 1010 Wien
Kartenpreise
Eintritt frei

Teilnahme nur für Studierende des Studiengangs Alte Musik.
Bitte beachten Sie die an der MUK geltenden COVID-19-Schutzmaßnahmen.


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag:
8.00—22.00 Uhr (Johannesgasse 4a & Bräunerstraße 5)
8.00—21.00 Uhr (Singerstraße 26)
Samstag: 8.00—18.00 Uhr (alle Standorte)
Sonntag und Feiertag geschlossen

 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK