Jelineks Wien - Literarische Topographien

Di 19.10.202118:00

Ein Fest für Elfriede Jelinek zum 75. Geburtstag

Der Abend findet anlässlich des 75. Geburtstags von Elfriede Jelinek statt und ist ein künstlerisch-wissenschaftliches Fest für sie. Im Zentrum steht Jelineks Spannungsverhältnis zu Wien, der Stadt ihrer Sozialisation und zentraler politischer und ästhetischer Auseinandersetzungen. Texte der Autorin, in denen biographische, politische, künstlerische und symbolische Wiener Orte wie das Konservatorium (heutige Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, MUK), der Ballhausplatz, das Burgtheater, die Steinhofgründe, der Zentralfriedhof und der Prater literarisch verarbeitet werden, bilden den Ausgangspunkt des Abends: sechs junge österreichische Autor*innen setzen sich in Kurzvideos textlich und filmisch mit diesen Arbeiten und Orten auseinander, Gespräche thematisieren die politischen und ästhetischen Kontexte. Im Rückgriff auf typische Jelinek-Techniken der Überschreibung fremder Texte legen die neuen Video-Beiträge der Autor*innen Jelineks spezifische Topographie der Stadt Wien offen. Die Videos ermöglichen nicht nur neue Blickwinkel auf die vielfältigen Bedeutungsebenen in Jelineks Texten, sondern schreiben mit ihren eigenen Ansätzen den von Jelinek geschaffenen intermedialen Raum weiter. Der Abend und die Beiträge sind nicht zuletzt auch eine künstlerische Hommage an die prägende Kraft Elfriede Jelineks.

Konzeption und Organisation: Pia Janke, Rosa Eidelpes, Andrea Heinz


PROGRAMM

Begrüßung
Veronika Steinböck, Kosmos Theater Wien
Pia Janke, Interuniversitärer Forschungsverbund Elfriede Jelinek

Videos
Sophie Reyer: Vampirismus der Kindheit
Lydia Haider: Go further Krähokalypse hoch ehest zerhacken.

Gespräch: Jelineks Wien: Orte der Politik
Mit Eva Brenner, Rosemarie Brucher, Silke Felber, Robert Misik, moderiert von Christoph Reinprecht

Videos
Miroslava Svolikova: Kaffeekränzchen
Clemens J. Setz: Detail zu einer Winterreise

Gespräch: Jelineks Wien: Orte der Kunst
Mit Claudia Bossard, Karoline Exner, Nikolaus Selimov, Emmy Werner, moderiert von Monika Meister

Videos
Raphaela Edelbauer: Wenn man mit dem 71er fährt
Thomas Köck: Happy Birthday! (from childhood to childhood and back)

Gespräch: Jelinek-Überschreibungen
Mit Raphaela Edelbauer, Lydia Haider, Sophie Reyer, Miroslava Svolikova, moderiert von Stefan Krammer

Termin
Di19.10.202118:00
Veranstaltungsort
Kosmos Theater Siebensterngasse 42 1070 Wien 01 523 12 26 karten@kosmostheater.at www.kosmostheater.at
Kartenpreise
Eintritt frei

Begrenzte Platzzahl, Anmeldung bis 15.10. unter jelinek.germanistik@univie.ac.at erforderlich
Zu den aktuell geltenden Corona-Regeln informieren Sie sich bitte auf der Homepage des Kosmos Theaters.


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Freitag:
8.00—22.00 Uhr (Johannesgasse 4a & Bräunerstraße 5)
8.00—21.00 Uhr (Singerstraße 26)
Samstag: 8.00—18.00 Uhr (alle Standorte)
Sonntag und Feiertag geschlossen

 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK