ABGESAGT: Beethoven-Tage - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

ABGESAGT: Beethoven-Tage

Mi, 11.03.2020, 10:00‒17:00  Uhr

Mittwoch, 11. März 2020
10.00 Uhr: Sonate für Fortepiano f-Moll op. 57, Appassionata (Che-Lun Hsu, Fortepiano)
11.30 Uhr: Liederkreis An die ferne Geliebte op.98 (Shaked Evron, Tenor und Paulina Zmuda, Fortepiano)
12.30 Uhr Pause
13.00 Uhr: Parthia für Bläser-Oktett op.103
15.00 Uhr: offen für zusätzliche, beim Abschlußkonzert Konzert aber nicht erklingende Beiträge
17.00 Uhr Ende

Donnerstag, 12. März 2020
10.00 Uhr: Sonate für Fortepiano f-Moll op. 57, Appassionata (Che-Lun Hsu, Fortepiano)
11.30 Uhr: Liederkreis An die ferne Geliebte op.98 (Shaked Evron, Tenor und Paulina Zmuda, Fortepiano)
13.00 Uhr Pause
14.00 Uhr: Parthia für Bläser-Oktett op.103
17.00 Uhr: offen für zusätzliche, beim Abschlußkonzert Konzert aber nicht erklingende Beiträge
18.00 Ende

Freitag, 13. März 2020
10.00 Uhr: Sonate für Fortepiano f-Moll op. 57, Appassionata (Che-Lun Hsu, Fortepiano)
12.00 Uhr Pause
12.30 Uhr: Klaviertrio op.70/1, in D-Dur (Geister-Trio: Aleksandra Kamenskaja, Fortepiano und Lèna Ruisz, klass. Violine und Matyas Keller (klass. Violoncello)

18.30 Uhr: Abschlusskonzert

Beim Abschlusskonzert am Freitag, 13. März 2020 um 18.30 Uhr präsentieren sich die Teilnehmer*innen mit einem spannenden und vielfältigen Konzertprogramm. Zu hören sind Werke Beethovens auf historischen Blas-, Streich- und Tasteninstrumenten sowie der Liederzyklus An die Ferne Geliebte op. 98 (1816). Die Aufführung verknüpft Musik mit Historischer Schauspielkunst und Gestik („Period acting techniques“) zu einem authentischen Bild.

Termin
Mi, 11.03.2020, 10:00‒17:00  Uhr
Veranstaltungsort
Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, MUK.podium Johannesgasse 4a 1010 Wien
Kartenpreise
Eintritt frei
Beethovens Studierzimmer im Schwarzspanierhaus in Wien © Johann Nepomuk Hoechle/Wien Museum
Beethovens Studierzimmer im Schwarzspanierhaus in Wien © Johann Nepomuk Hoechle/Wien Museum