Didactics of Historical Performance Practice

Only available in German language!

Die historisch informierte Aufführungspraxis an der MUK beschäftigt sich primär mit Fragen des Instrumentariums, der Spieltechnik sowie der Stilistik, Ästhetik und Interpretation historischer Primär- und Sekundärquellen zur Realisierung und Gestaltung der Musik vor 1830 auf historischem und modernem Instrumentarium.
Im Forschungsschwerpunkt „Didaktik der historischen Aufführungspraxis“ werden künftig Fragestellungen bearbeitet u. a. zur facheinschlägigen Literatur über Didaktik der historisch informierten Aufführungspraxis, zur Eignung und Aufbereitung von Repertoire für den Instrumental-/Gesangsunterricht unter dem Aspekt der historisch informierten Aufführungspraxis und zur Erstellung von Lehrmitteln und Vorübungen für den Instrumental-/Gesangsunterricht als Einstieg in die historisch informierte Aufführungspraxis.


THE MUK

The MUK considers itself a progressive university of music and art that creates cultural values in the fields of music, dance, acting and singing. The MUK is the only university owned by the City of Vienna and brings together the best international young talent and outstanding lecturers.
 

CONTACT

 

Johannesgasse 4a
1010 Vienna
Austria

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

OPENING TIMES

Site Johannesgasse 4a,
Bräunerstraße 5 and Singerstraße 26

Monday to Friday: 8:00 a.m. — 7:00 p.m.
Saturday: 8:00 a.m. — 6:00 p.m.
Sundays and holidays: closed

 

    OPENING TIMES ADMISSION OFFICE

    OPENING TIMES CASH DESK

    OPENING TIMES LIBRARY