Lehrende - Lebenslauf

Andi Haller

zur CO-Visitenkarte (Kontaktdaten)

Vita

(Lonesome) Andi Haller komponiert und produziert seit über 25 Jahren Musik und Sounddesign für Film, Theater und Multimedia. Das Spektrum der Kollaborationen umfasst Spielfilme, Animationsfilme, Experimentalfilme, TV-Dokus, Computerspiele, Industriefilme, sowie Playbacks und Live-Bühnenmusik für Theater und Performance. Als Multiinstrumentalist mit langjährigem Band- und Songwriting-Hintergrund ist er stilistisch dort zu finden, wo die Popmusik an ihren Rändern schartig und unberechenbar wird.

LAH arbeitete auch als Darsteller in Theater und Film, als Auftragskomponist für Kammermusik Ensemble, in der Filmsound Postproduktion sowie als Autor und Filmregisseur. Sein Debut-Spielfilm ZERO CRASH lief 2016 in Österreich im Kino.

Seit der ersten Gitarrenband im Alter von zwölf Jahren wurde jedes Instrument in den vielen Probekellern ausprobiert. Als Sänger, Saxophonist, Bassist, Schlagzeuger, und Gitarrist spielte er in verschiedensten Post-Punk Bands. Mit den ersten 4-Track Cassettenrecordern in den 1980ern begann das Homerecording und die Filmmusik.

Die 1980er waren geprägt von Touren und Recording Sessions, er lebte in Innsbruck, Wien, Berlin und London. Die 1990er brachten die ersten größeren Filmmusik Aufträge, Computer und Elektronik, Theatermusik und Kompositionsaufträge, Gründung eines Underground Labels.
Theatergruppe Toxic Dreams — Filmregisseure z. B. Florian Flicker, Goran Rebic, Thomas Renoldner — International bekannteste Band HP Zinker — Kompositionen u. a. für Die Knödel.

2001 übersiedelte er für mehrere Jahre nach Barcelona. Neben einem avant-pop 2-Man Musical entstand dort ein Guerilla-Film Kollektiv, dessen Underground-Kurzfilme einige Festivaleinsätze erreichten.
Filmkollektiv Libre Albedrío — Live Acts mit Bing Selfish

Seit 2006 in Wien, Theater als Schauspieler, Solo-Touren mit 1-Man Musical. Dann jahrelange Arbeit am ersten Langspielfilm. Div. Jobs am Filmset und in der Postproduktion. Weitere Soundtracks und Theatermusiken.
Theater mit Theaterblau und Bernhard Ensemble — Soloprogramm Basic Survival — Spielfilm ZERO CRASH

Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

seit September 2020


DIE MUK

Die MUK versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die in den Bereichen Musik, Tanz, Schauspiel und Gesang kulturelle Werte schafft. Die MUK ist die einzige Universität im Eigentum der Stadt Wien und vereint hier den international besten Nachwuchs und herausragende Lehrende.
 

KONTAKT

 

Johannesgasse 4a
1010 Wien
Österreich

 

+43 1 512 77 47

 

+43 1 512 77 47-7913

 

office@muk.ac.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Standorte Johannesgasse 4a,
Bräunerstraße 5 und Singerstraße 26:

Montag bis Freitag: 8.00—19.00 Uhr
Samstag: 8.00—18.00 Uhr
Sonntag und Feiertag geschlossen

 

    ÖFFNUNGSZEITEN STUDIENREFERAT

    ÖFFNUNGSZEITEN KASSA

    ÖFFNUNGSZEITEN BIBLIOTHEK